Buch-Tipp: Alles für die Katz!

Kreatives Spielzeug für die Katze stricken

DIY Katze
Copyright: Quarto Inc.

Das Buch „Alles für die Katz!“ habe ich beim Stöbern nach Strickanleitungen für meine Stubentiger entdeckt und es netterweise vom Verlag als Rezensionsexemplar bekommen.

Gleich vornweg: Hier ist für jeden was dabei. Jede Anleitung ist mit einem Hinweis von „leicht“ bis „anspruchsvoll“ versehen. Am Ende des Buches gibt es noch viele Tipps und bebilderte Anleitungen, wer schon mal Stricknadeln in der Hand hatte, kann seine Grundkenntnisse spielend leicht auffrischen und findet auch Informationen zu Materialien und Ausrüstung.

Stricken Katzen
Copyright: Quarto Inc.

Da Geduld nicht meine Stärke ist und einige DIY Projekte wie Pullover nicht einmal Pullunder wurden, kommt mir der Zeitaufwand für die einzelnen Projekte sehr entgegen.

In knapp zwei Stunden werden aus Wollresten so tolle Dinge wie Klingelball, Donuts oder auch Grashüpfer, Spinnen, Frösche, Marienkäfer und vieles mehr. 

Da manche Stubentiger den Wollknäul spannender finden und nicht auf das erste fertige Projekt warten wollen, kannst du diese kleinen Objekte auch mal zwischendurch stricken. In der Bahn, am See oder wenn Mietze mal schläft – und auch als Mitbringsel für katzenbegeisterte Freunde eignen sich die kleinen Objekte hervorragend.

Alles für die Katz
Copyright: Quarto Inc.

Die Töchter meiner Freundin haben hier schon begeistern nachgestrickt und an ihren Schultaschen baumeln nun kleine Kunstwerke – deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Also – Nadeln gewetzt und los gehts – ich freu mich über eure Bilder!

Das Buch „Alles für die Katz!“ ist im Stocker Verlag erschienen, hat 112 Seiten und kostet 14,95 Euro.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nadelklappern

Susanne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here