Bach Blüten für Katzen

In diesem Artikel zeige ich dir, in welchen typischen Situationen du deine Katze/n gezielt mit Bach Blüten unterstützen kannst und stelle ich dir auch ein paar der Blüten etwas genauer vor.

Den Einzug mit Bach Blüten sanft unterstützen

Egal ob ein kleines Kitten oder ein schon älteres Tier, der Einzug ins neue Zuhause ist nicht nur für uns Menschen sehr spannend. Auch die Fellnasen erleben dies als Aufregung, manche sogar als Stress. Gerade wenn du dich für ein bereits erwachsenes Tier entscheidest, ist die Begeisterung auf Katzenseite manchmal nicht von Anfang an gegeben.
Wer möchte es dem Tier auch verdenken? Während wir Menschen uns oft schon Wochen, manchmal sogar Monate gefreut haben, wird das Tier völlig überrumpelt und aus seiner gewohnten Welt gerissen. Neben Geduld, Verständnis und Ruhe kannst du die Katze in den ersten Tagen und Wochen mit Bach Blüten unterstützen. In den ersten 2-3 Tagen sind die bekannten „Rescue“ Tropfen oder Globuli eine gute Wahl, denn sie helfen den Schreck des Umzugs zu verkraften. Merkst du dann, dass es dem Tier immer noch schwer fällt anzukommen, kannst du auch eine individuelle Mischung verabreichen.

bachblueten_katzeWalnut, die Blüte für den Neubeginn
Walnut hilft der Katze sich innerlich auf die Veränderungen einzustellen, die Veränderung anzunehmen und zu verarbeiten.

Hallo ich wohn jetzt auch hier!
Kommt ein neues Tier in eine bestehende Gruppe oder zu einem bereits vorhanden einzelnen Tier, dann ist das nicht nur für den neuen Mitbewohner, sondern auch für die „Ur-Einwohner“ oft eine angespannte Situation. Auch hier kannst du den Katzen mit dieser Blüte helfen.

Der Staubsauger, das Klingeln an der Tür, die Transportbox…..

  • Für manch eine Katze ist die Welt ein gefährlicher Ort!
    Schon wenn du nur in Richtung Staubsauger gehst ist deine Katze in kompletter Panik auf und davon?
  • Besucher wissen nur, dass du kätzische Mitbewohner hast, weil ein Katzenklo und Futternäpfe da stehen?

bachblueten_hundeÄngstliche Kandidaten kann man durchaus unterstützen, keine Frage, aber an dieser Stelle möchte ich deutlich darauf hinweisen, dass es wichtig ist, sehr sensibel mit den „gefährlichen“ Dingen umzugehen und neben den Bach Blüten auch ein vorsichtiges Gewöhnen stattfinden sollte! Eine Kombination aus Bach Blüten und vorsichtigem schrittweisen Gewöhnen kann helfen Panik abzubauen und Mut zu entwickeln.

Mimulus, die Blüte für furchtsame Tiere, die Ängste vor bestimmten Situationen zeigen
Mimulus in einer Mischung und ein vorsichtiges Training können helfen, deinem Tier Ängste zunnehmen.

Wenn das geliebte Partner-Tier verstirbt

Genau wie wir Menschen können Tiere tiefe Trauer empfinden und ähnlich wie bei uns ist diese Trauer oft sehr unterschiedlich. Während das eine Tier Tage, manches auch Wochen, nach dem verstorbenen Partner sucht und den Verlust nicht akzeptieren kann, fällt das andere Tier in eine tiefe Lethargie, stellt unter Umständen die Nahrungsaufnahme ein, oder zieht sich völlig von den Menschen zurück. Lies hierzu auch den Artikel zu Depressionen bei Tieren.

Eine Katze, die aufhört zu fressen, gehört in erster Instanz zum Tierarzt! Denn bei Katzen wird die Nahrungsverweigerung schnell gefährlich! Im zweiten Schritt ist es dann durchaus ein sinnvoller Ansatz, der Katze mittels Bach Blüten zu helfen, den Verlust zu verarbeiten.

Deine Katze hatte einen Unfall

Ein Unfall, egal ob zuhause „nur“ vom Kratzbaum gefallen, von einem Auto erfasst oder einem Hund zum Opfer gefallen, hinterläßt nicht nur körperlich tiefe Spuren. Auch die Seele kommt aus dem Gleichgewicht!
Nach einem solchen Schock können deiner Katze Bach Blüten helfen, den Schreck zu überwinden, die nötige (Boxen)- Ruhe zu akzeptieren und Kräfte für die Genesung zu sammeln.

Direkt nach dem Unfall, bis ihr beim Tierarzt seid oder die Tierrettung eintrifft, hilft die Rescue Remedy Mischung den emotionalen Schock zu verkraften und die Akutbehandlung zu überstehen. Übrigens: Rescue hilft da nicht nur dem Tier, sondern auch dem Halter!

In der Folge musst du einschätzen oder mit einem Bach Blütenberater gemeinsam herausfinden, welche Themen deine Katze gerade belasten, ist sie ängstlich, toleriert sie die Behandlung nicht gut oder fehlt vielleicht der Wille zur Genesung? So unterschiedlich diese seelischen Zustände sind, so unterschiedlich ist auch die passende Mischung.

Star of Bethlehem -> Balsam für die Seele
Star of Bethlehem wird als Balsam für die Seele bezeichnet. Sehr häufig findest du Star of Bethlehem in ersten individuellen Mischungen obwohl die Themen der Katzen sehr unterschiedlich sind.
Der Hintergrund ist: es ist, ähnlich wie in der Homöopathie, möglich, dass deine Katze eine Erstreaktion zeigt (sich beispielsweise die ersten Einnahmetage zurückzieht), Star of Bethlehem hilft, diese Erstreaktion zu mildern, im günstigsten Fall gar nicht aufkommen zu lassen.

Was Bach Blüten nicht korrigieren können

Da es der Natur der Bach Blüten entspricht, dort zu wirken, wo die Seele in einem negativen Zustand ist, ist es ausgeschlossen, dass rassetypische Verhaltensweisen abgestellt werden oder unerwünschte Verhaltensweisenreguliert werden können. Auch Haltungsfehler können die Blüten nicht korrigieren.

Hier ein paar Beispiele:

  • Bengalen sind eine äußerst aktive Katzenrasse, wenn der Wohnraum nicht genug Stimulation bietet und die Tiere dadurch aggressiv oder zerstörerisch agieren, muss die Haltung optimiert werden, Bach Blüten sind hier nicht hilfreich.
  • Orientalen sind bekannt dafür, unglaublich gesprächig zu sein, dieses Vokalisieren gehört bei gesunden und zufriedenen Tieren dieser Rasse einfach dazu.
  • Ein Kitten in Einzelhaltung, dass erste Auffälligkeiten zeigt, kann nicht mit Bach Blüten duldsam gemacht werden, es benötigt einen passenden Artgenossen um ausgeglichen und glücklich zu sein.

Abschließend noch einige Worte zur Gabe der Bach Blüten

Katzen sollten im Idealfall keinen Zwang erleben müssen. Bei den Bach Blüten bietet es sich an, gerade wenn man das Tier noch nicht gut kennt oder schon im Vorfeld weiß, dass Medikamentengaben schwierig sind, die Tropfen oder Globuli über das Futter zu geben. Die Akzeptanz ist in den allermeisten Fällen kein Problem und die Verabreichung gelingt ohne Stress.

verstehe_deine_katzeFür diesen Artikel bedanke ich mich bei Katrin Knispel, Katzenpsychologin und Bach Blüten Beraterin.
www.verstehe-deine-katze.de

 

Liebe Grüße

Susanne

„Rescue“ Tropfen oder Globuli gehören übrigens unbedingt in die naturheilkundliche Hausapotheke. Vom Insektenstich über Silvesterpanik bis hin zur Erstversorgung nach einem Unfall können sie eine große Hilfe sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here